Karl Erhard Pott

Karl Erhard Pott

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Telefon: 02174/766-137
Herr Pott, geboren 1960 in Leverkusen, vh., eine Tochter, studierte in Passau und Köln,
wo er auch das Assessorexamen absolvierte. Im Jahr 1990 erhielt er seine Zulassung
als Rechtsanwalt und ist seitdem in der Kanzlei Behnke Königsmann tätig.
Im Jahr 1992 wurde er als Partner in die Sozietät aufgenommen.
Herr Pott gilt als ausgewiesener und in Fachkreisen anerkannter Experte auf dem Gebiet
des Franchiserechts. Hier betreut er nicht nur deutschlandweit aufgestellte Franchisegeber,
sondern auch Franchisenehmer.
Weiterhin ist Herr Pott auf dem gesamten Gebiet des Vertriebsrechts (Handelsvertreter,
Vertragshändler etc.) und des Arbeitsrechts tätig.
Als weitere Qualifikation führt Herr Pott den Titel „Fachanwalt für Steuerrecht“ und ist
auch auf diesem Gebiet insbesondere beratend, aber auch in Steuerstrafverfahren und
in Verfahren vor den Finanzgerichten tätig.
Er ist u.a. Mitglied des Deutschen Franchiseverbandes DFV.
Herr Rechtsanwalt Pott ist als passionierter Dressurreiter erfolgreich bis zur Klasse S geritten.
Daher beschäftigt sich Herr Rechtsanwalt Pott seit vielen Jahren mit dem Pferderecht,
insbesondere dem Pferdekaufrecht und vertritt hier Käufer wie auch Verkäufer.
Er berät daneben u.a. auch Reitstallbetreiber und Tierärzte in allen Fragen rund um das Pferd.
Seit Anfang 2017 besitzt Herr Pott eine zusätzliche Qualifizierung als Zertifizierter Testamentsvollstrecker, welche ihm die Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge e.V. verliehen hat.